Der Ehrenvorsitzende

Heinrich Schlömer verstarb plötzlich und unerwartet am 10. Oktober 2016.

schloemer

Auf der Generalversammlung am 28. Januar 2012 wurde Heinrich Schlömer einstimmig zum Ehrenvorsitzenden gewählt.
1957 wurde Heinrich Schlömer als Geschäftsführer und Kassierer in den Vorstand berufen. Dieses Doppelamt hatte er bis 1981 inne, dann wurde dieses Amt geteilt und er war bis 1986 als Kassierer tätig. Aber die Karriere endete nicht auf dieser Position, er wurde 1. Vorsitzender des MGV und trat 1987 die Nachfolge von Gottfried Kraft an. 20 Jahre hat er in diesem Amt die Geschicke des MGV geprägt und geleitet. 2007 gab er dann dieses Amt  ab, war aber bis Anfang 2012 als 2. Vorsitzender weiterhin unermüdlich für den MGV Thülen unterwegs. 

Und nicht nur für den MGV, auch der Kinder und Jugendchor konnte auf die Hilfe und Unterstützung von Heinrich Schlömer bauen.
Über all diese Jahre war er auch aktives Mitglied im Chorverband Altkreis Brilon, vormals Sängerkreis Brilon, den er auch mit gegründet hat. Hier hatte er die Position des Schatzmeisters inne und war Ehrenvorstandsmitglied.

Für all diese langjährige ehrenamtliche Arbeit wurde Heinrich im Jahr 1998 das Bundesverdienstkreuz verliehen. Der Gemischte Gesangverein Thülen dankt Heinrich Schlömer für diese unermüdliche Leistung.